Ueben mit dem Gomu Yumi beim Kyudo Tuebingen e.V.

Ablauf

Taihai und Hassetsu (Hauptschritte des Schießablaufs)

Zwischen-schritte

Erläuterung

zeitlicher Ablauf

Taihai (Beweg-ungen) vor dem "Schießen"

Stehen an der

 Honza (Vorbereitungslinie)

Stehen mit geschloßenen Füßen

Hände an der Hüfte

Blick zum Ziel

 

 

Yu

Kurze Verbeugung Richt. Ziel

eins - zwei

 

Gehen zur Shai

(Abschusslinie)

links, rechts, linken Fuß 90° vor rechten setzen, Körperwendung 90° nach rechts, rechten Fuß neben linken, Füße zusammen

 

1.Hassetsu Ashibumi

 

Füsse setzen: linken Fuß etwas nach außen gestellt Richtung Ziel, Blick zum Ziel, Ziehen einer Linie vom Ziel über den linken Zeh, rechten Fuß an  diese gedachte Linie setzen,

Fußabstand ca. halbe Körper-länge, Fußwinkel 60-90°,

 

 

 

Tenouchi (gehört eigentlich zwischen Torikake und Monomi)

linke Hand an "Bogengriff "(Gomu Yumi) ansetzen

 

2.Dozukuri

 

Körper vertikal ausrichten: Festigkeit in Knien, Hüfte, Bauch, Rücken, Schultern, Kinn leicht anziehen, Streckung nach oben, aus dem Unterbauch atmen

 

3. Yugamae (Vorbereitende Handlungen, beim echten Bogenschießen beginnend mit Torikake, dann Tenouchi und Monomi)

Torikake

linke Hand mit "Bogen" vor Körpermitte, Ergreifen der "Sehne" mit der rechten Hand

 

 

Monomi(Ausrichten aufs Ziel)

Vorspannung, linke Hand etwas Richtung Ziel, rechte bleibt, es baut sich etwas Spannung im Ziehgummi auf, Blick zum Ziel, das Ziel fixieren

 

4.Uchi Okoshi

(Heben des Bogens)

rechte Hand führt, linke bleibt etwas tiefer, möglichst hoch heben, Schultern bleiben unten,

Abstand linke und rechte Hand bleibt vorerst gleich

eins  - zwei

 

 

oben bleiben ohne Zugspannung abzubauen, Körper kontrolllieren

und - und

5.Sanbun Non Ni

(1. Ausziehen des „Bogens“, „zwei von dreien“)

linke Hand beginnt, rechte macht mit, Auszug bis oberer Gummistrang bei Augenbraue, rechte Hand etwa bei Ohr

eins - zwei

 

 

in erreichter Position bleiben, Körper kontrollieren: Schultern unten, vertikale Streckung des Körpers

und - und

6. Tsumeai

( vollständiges Ausziehen des "Bogens")

linke Hand beginnt, rechte macht mit, bis zum vollen Auszug, Schultern und Oberarme in etwa eine Linie

eins (zwei)

 

Nobiai

isometrische Kraftsteigerung, weiter strecken, drücken, ziehen, horizontal und vertikal, Arbeit von linker und rechter Hand

eins - zwei - (drei)

 

Yagoro

Maximum des Nobiai

drei - (vier)

7. Hanare

 

Auslösen des Schusses aus der höchsten Dehnungs- und Kraftsteigerung heraus

 

8.Zanshin

 

zurückbleibende Form des Körpers und des Geistes

eins - zwei

Taihai nach dem

Schießen

 

Herunternehmen von "Bogen"-Hand und rechter Hand an die Hüfte, Blick bleibt auf Ziel gerichtet

 

 

 

Abwenden des Blicks vom Ziel in Blickrichtung nach vorne auf Boden (ca. 3-4 m)

 

 

Auflösung des Schießstandes

Körperdrehung 90° nach links, rechten Fuß Richtung linken Fuß nehmen, linken Fuß zurück dazunehmen, Blick Richtung Ziel

 

 

rückwärts Gehen zur Honza

rückwärts zurück zur Honza (Vorbereitungslinie), rechter Fuß zuerst , linker, rechter und linken Fuß dazustellen

 

 

Stehen an der Honza

 

 

 

 

Yu

 

 

 

mit dem rechten Fuß zurücktreten, "Bogen" heben, Drehung nach rechts, fertig

 

  sitemap

home